Klara & Delfi
Kopfkino, das Ende der Angst

Von wem?

Mein Name ist Corinna Möhrke. Als selbstständige Heilpädagogin im Bereich der Förderung verhaltensorigineller Kinder, wie auch als systemische Familienberaterin und Mutter stehe ich seit fast 20 Jahren im engen Kontakt mit Kindern.
Bei aller Individualität und Einzigartigkeit der Kinder gibt es Themen, Fragen und Sorgen, die sich wiederholen und die sich wie ein roter Faden durch den Lebensalltag ziehen.

Dafür sind die oft sorgenvollen, manchmal sogar panisch gestellten Fragen der Kinder zu nennen wie zum Beispiel: "Was ist eigentlich, wenn ..

  • die anderen mich ärgern?"
  • die anderen über mich lachen?"
  • ich das nicht schaffe?"
  • usw.

So wertvoll und wichtig diese Sorgen und Ängste auch für die Entwicklung der Kinder sind, so haben sie oftmals aber schon eine sehr destruktive Wirkung erreicht. Die Kinder sind oft in einem negativen "Film" gefangen, der durch ängstigende Vorstellungen geprägt ist, sie blockiert und sich nicht selten wie in einer selbsterfüllenden Prophezeiung dann auch bewahrheitet. Ein Teufelskreis, den es zu unterbrechen gilt ...

Diesen Teufelskreis zu stoppen und mit den Kindern einen neuen "Film" mit positiven Bildern, Erwartungen und Gefühlen zu kreieren, ist ein wesentlicher Bestandteil meines pädagogischen Handelns. Dieser resultiert aus meiner tiefen Überzeugung, dass die selbsterfüllende Prophezeiung auch bei positiven Erwartungen und konstruktiver Herangehensweise Berge versetzten kann. Dies ist das Ziel ...

So entstand aus einer Mischung langjähriger Berufserfahrung, familiärer Erlebnisse und persönlicher Einsichten diese kleine Mut-Mach-Geschichte.

Nach dem Erscheinen des Sachbuches „Canepädagogik – Hilfe zur Erziehung mit dem und durch den Hund“ ist dies mein erstes Kinderbuch.


Corinna Möhrke - Impressum / Datenschutz